Ultherapy: Hautstraffung ohne Operation

arizonafedera.org_ultherapy

Wünschen Sie sich eine etwas festere Haut ohne Ausfallzeiten und lehnen ein chirurgisches Facelifting ab? Schließlich gibt es einen effektiven Wettbewerb für das Skalpell: Die Ulotherapie! Das Ultraschall-Lifting mit Visualisierung von Merz Aesthetics ermöglicht es Ihnen, fest auf der Haut zu bleiben – ohne chirurgischen Eingriff und ohne Beschädigung der Hautoberfläche. Ultherapy kann im Gesicht, am Hals und am Dekolleté eingesetzt werden – genau dort, wo Sie es wünschen.

Die Ultraschallbehandlung wirkt besonders lang anhaltend von innen nach aussen, strafft die Haut und hebt sie für lange Zeit an. Mikrofokussierte Ultraschallwellen durchdringen das Hautgewebe unbeschadet und wirken bis zu einer Tiefe von bis zu 4,5 Millimetern – also genau in den Gewebeschichten, die nur mit dem Skalpell erreicht werden können. Die Haut reagiert auf die wärmende und stimulierende Wirkung der Behandlung mit der Bildung von neuem Kollagen und Elastin. Der Effekt der Hautstraffung ohne Operation ist über einen Zeitraum von mehreren Monaten sichtbar und kann sich bis zum sechsten Monat noch verbessern. Die Ergebnisse führen zu einem jugendlicheren und vereinfachten Aussehen.

Ultherapy: besonders genau

Das nicht-invasive Ultraschall-Untersuchungsverfahren wird auch als HIFU-Untersuchung (HIFU = high intensity focused ultrasono) bezeichnet. Die Ultraschalltherapie ist dank des patentierten Visualisierungsverfahrens „DeepSEE“ besonders sicher in der Anwendung. Nur hier können Bildgebung und Verarbeitung mittels Ultraschall gleichzeitig erfolgen. Diese Art der Echtzeit-Visualisierung ermöglicht dem behandelnden Arzt ein besonders genaues und effizientes Arbeiten.

Ultherapy ist das einzige nicht-invasive Liftingverfahren, das mit FDA-zugelassenem Ultraschall und mikrofokaler Bildgebung arbeitet. Die Zulassung weist darauf hin, dass die Wirksamkeit und Sicherheit des entsprechenden Produkts ausgiebig geprüft und getestet wurden.

Straffere Haut mit Ultherapy, ohne Operation

Die Ultherapy ist eine innovative Form der nicht-invasiven Behandlung, mit der Sie die Zeichen der Zeit im Gesicht, am Hals und am Dekolleté bekämpfen können. Mikrofokus, d.h. die kombinierte Ultraschallenergie stimuliert einen Reparaturmechanismus der Kollagenfasern der Haut und hilft so, die Haut auf natürliche Weise zu straffen und zu stärken. Das einzige von der US-Gesundheitsbehörde zugelassene Ultraschallverfahren arbeitet mit bewährter Ultraschallenergie und liefert tiefenkontrollierte Wärme. Sie behandeln die Tiefenstrukturen der einzelnen Hautschichten – auch jene, die üblicherweise bei einem chirurgischen Facelifting durchgeführt werden – ohne die Hautoberfläche zu beschädigen.

Ultherapy: der Behandlungsverlauf

Eine Ultraschallbehandlung mit Ultraschall dauert zwischen 30 und 90 Minuten, je nach ausgewähltem Hautbereich. Das Gute daran: Weder vor noch nach der Behandlung sollten Sie auf Besonderheiten achten oder eine Karenzzeit einhalten.

Vorbehandlung

Sie müssen vor der Behandlung keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen oder Vorbereitungen treffen. Möglicherweise müssen Sie lediglich das Make-up entfernen, da die Haut für die Ultraschallbehandlung aus hygienischen Gründen sauber und frei von Cremes, Pudern usw. sein muss.

In der Regel ist eine Sitzung schmerzfrei, aber Ihr Arzt kann Ihnen, wenn Sie es wünschen, vor der Behandlung Schmerzmittel empfehlen.

Während der Behandlung

Kommen Sie: Nach der Reinigung der Haut markiert der Arzt den zu behandelnden Bereich. Dann wird ein Ultraschallgel aufgetragen und der Ultherapy-Schallkopf auf die Haut gelegt. Ihr Arzt wird beginnen, den Schallkopf in einem speziellen Muster sanft über die Haut zu bewegen. Er entscheidet anhand des Bildes auf dem Monitor, wo und wie tiefe Ultraschallimpulse definiert werden. Auf dem Ultraschallbild sieht er die Dicke Ihrer Haut und kann gezielt auf die Hautschicht zielen, die das Kollagen bildet.

Wenn ein Signal gesendet wird, können Sie auf dem Schallkopf kaum wahrnehmbare Töne hören. Mikrofokussierte Ultraschallenergie dringt in die Hautoberfläche ein und bringt ihre kollagenstimulierende Wirkung direkt in die gewünschte Gewebetiefe ein, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Die Gesamtzahl der erforderlichen Ultraschallimpulse hängt vom zu behandelnden Bereich und dem gewünschten Ergebnis ab.

Nach der Behandlung

Wie es oft der Fall ist, unterscheidet sich die Art und Weise, wie die Ultherapy-Behandlung wahrgenommen und toleriert wird, von Mensch zu Mensch. Die überwiegende Mehrheit der Patienten fühlt sich nach der Behandlung sehr gut und erwartet die erwarteten Ergebnisse.

Überraschend frisch: Nach der Behandlung sind Sie bereit, wieder zu beginnen, ohne dass eine besondere Überwachung erforderlich ist. Ihre Haut kann nach der Ultraschallbehandlung etwas rosa aussehen. Aber auch ohne Make-up sind Sie sofort gesellschaftsfähig und bereit, mit neuem Tatendrang und Selbstvertrauen in den Tag zu starten.