12 Sep

Kostenloses Girokonto

Kostenloses Girokonto

Nicht nur mit Prämien werben Banken für ihre Girokonten. Auch werben sie mit kostenlosen Girokonten. Ist ein kostenloses Girokonto wirklich immer kostenlos? Man sollte bei der Recherche von Girokonten immer einen Girokonto Vergleich machen. Was sind die Bedingungen eines kostenlosen Girokontos? Das muss man sich als Verbraucher immer fragen. Einiges habe ich zusammengeschrieben als Information für Euch. Lest selbst.

kostenloses Girokonto - Girokonto Vergleich 2019

Ganz gleich, ob Gehaltseinzahlungen, Überweisungen, Daueraufträge, Kredite oder Geldanlagen: Ohne ein Girokonto läuft nichts im Finanzwesen. Obschon sich der Leitzins bereits seit längerer Zeit auf dem Nullstand befindet, bieten dennoch viele Finanzdienstleister ihren Kunden ein kostenloses Girokonto an. Doch ist kostenlos auch gebührenfrei? Welche Bank ihren Kunden tatsächlich ein Girokonto kostenlos anbietet und es eine Girokonto Prämie oben drauf gibt, zeigt ein Girokonto Vergleich.

Wann ist ein Girokonto kostenlos? Auf diese Punkte sollten Sie achten:

Mindestgeldeingang bzw. Mindestgehaltseingang: Viele Anbieter bieten erst ab einem bestimmten Mindestzahlungseingang das Girokonto kostenlos an. Anderenfalls fallen Gebühren für die Kontoführung, Überweisungsaufträge oder Bargeldabhebungen an
Gebührenfrei Geld an den Automaten abheben: Besteht die Möglichkeit, bundesweit bzw. europaweit kostenfrei Geld abzuheben. Wie hoch sind gegebenenfalls die Gebühren für Abhebung bei Fremdanbietern.
Dispozins: Wenn es mal zu einem finanziellen Engpass kommt, und das Konto überzogen wird, fallen Überziehungszinsen an. Die Höhe des Sollzinses schwankt je nach Anbieter zwischen sieben und stolzen 14 Prozent
Startguthaben: Attraktiv für Neukunden ist die Aussicht auf eine Girokonto Prämie. Je nach Bank sind zwischen 50 Euro und 150 Euro drin.
Mit einem Girokonto Vergleich den besten Anbieter finden

Obschon sich der Leitzins der Europäischen Zentralbank derzeit auf Nullstand befindet und die Finanzdienstleister um ihre Erträge besorgt sind, so sind sie auch auf die Gewinnung und Erhalt von Kunden angewiesen. Attraktive Konditionen gepaart mit einer Girokonto Prämie ist hier nicht selten ein willkommenes Lockmittel, um Neukunden anzuwerben.

Mit einem Girokonto Vergleich können die potenziellen Kunden ein ihrem Bedürfnis und ihrer momentanen Lebenssituation entsprechendes Girokonto-Anbieter aus einer Vielzahl von Finanzdienstleistern aussuchen. Ist der passende Anbieter gefunden, so ist ein Online-Abschluss via Video-Ident-Verfahren in den meisten Fällen möglich. Insbesondere Direktbanken, die keinen Filialnetzwerk unterhalten müssen, bieten oftmals Online-Produkte, wie ein kostenloses Girokonto, zu attraktiven Konditionen an.

12 Sep

Der beste Girokonto Vergleich 2019

Der beste Girokonto Vergleich 2019

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf unserer Webseite möchten wir euch die besten Girokonten vorstellen die derzeit auf dem deutschen Markt zu finden sind. Wir bieten einen unabhängigen Girokonto Vergleich der wichtigsten Banken auf dem deutschen Markt.Egal ob Sie ein kostenloses Girokonto, ein Girokonto Prämie, ein Girokonto für Studenten suchen. Wir versuchen mit bestem Wissen und Gewissen das unübersichtliche Girokonto Angebot des deutschen Marktes zu durchleuchten um Euch das Suchen etwas zu erleichtern. Viel Spaß beim entdecken das für euch geeigneten Girokonto.

Informationen zu Girokonten

Im Zuge der Niedrigzinspolitik, der Europäischen Zentralbank, sind die Verdienstmöglichkeiten der Banken drastisch gesunken. Aus diesem Grund werden die Kunden, die bisher ein kostenloses Girokonto nutzten, oft mit zusätzlichen Gebühren und Service-Entgeldern zur Kasse gebeten.

Wer Geld sparen will und auch heute noch ein kostenloses Girokonto nutzen möchte, sollte die verschiedenen Angebote der Banken genau miteinander vergleichen. Oft ist die Nutzung eines kostenlosen Kontos an bestimmte Bedingungen, wie beispielsweise eines monatlichen Mindestgeldeingangs, gebunden.

Neukunden können hingegen oftmals von einer Girokonto Prämie profitieren, die teilweise einige hundert Euro beträgt.

Am einfachsten lässt sich ein Girokonto Vergleich bei einer Recherche im Netz realisieren. Dort gibt es zahlreiche Homepages und Portale, die sich mit dieser Thematik beschäftigen und detailliert die Kosten eines Kontos auflisten und auch darüber informieren, ob es für Neukunden eine Girokonto Prämie gibt.

Bei einem Girokonto Vergleich sollte natürlich auch die Wahl der Bank den persönlichen Erfordernissen entsprechen.

Ein kostenloses Girokonto, ohne Mindestgeldeingang, wird vor allem in reinen Online-Tarifen zur Verfügung gestellt. Möchte der Kunde zusätzlich auch die Filialen einer Bank in Anspruch nehmen, ist dies meist nur mit einem gebührenpflichtigen Konto möglich.

Jüngere Bankkunden, die mit dem Internet vertraut sind, dürfte die Nutzung eines Online-Tarifs keine größeren Schwierigkeiten bereiten, aber als älterer Mensch, der eventuell im Netz nicht so erfahren ist, sollte man vielleicht doch besser ein Kontomodell wählen, dass auch die Inanspruchnahme einer vor Ort gelegen Bankfiliale ermöglicht.

Girokonto Vergleich – Abwärtstrend

Bei der Wahl einer Bank sollte man auch prüfen, ob diese im Umfeld des Wohnortes eigene Geldautomaten bereitstellt oder ob eventuell sogar eine EC-Karte angeboten wird, die das bundesweite kostenfreie Abheben von Bargeld ermöglicht.

Falls man oft im Ausland unterwegs ist, kann auch die Nutzung einer Kreditkarte sinnvoll sein, die es erlaubt ausländische Geldautomaten gebührenfrei zu nutzen. Auch solche Optionen werden von einigen Banken angeboten.

Für Bankkunden, die finanziell nicht so gut ausgestattet sind oder deren Monatseinkommen starken Schwankungen unterworfen ist, können auch die Höhe der Zinsen, eines zur Verfügung gestellten Dispokredits, bedeutsam sein.

Auch in diesem Bereich gibt es bei den Tarifen, der verschiedenen Banken, enorme Unterschiede. Der Zinssatz für Dispositionskredite kann hierbei bei relativ günstigen 6,9% liegen oder auch, in Einzelfällen, bis zu 15% betragen.

Für Kunden, deren Konto-Saldo sich häufig bzw. sogar dauerhaft im roten Bereich bewegt, können so, bei hohen Dispozinsen, erhebliche Zusatzgebühren fällig werden.

Bei einem Girokonto Vergleich sollte man daher nicht nur die Kostenfreiheit berücksichtigen, sondern auch auf die weiteren Konditionen des Tarifs achten.

Lässt man in dieser Hinsicht die nötige Sorgfalt walten, wird die Suche nach einem geeigneten Banktarifs sicher von Erfolg gekrönt sein.